Nordheidemedia und Computertechnik-Sickert: Internet und Computer in Buchholz

Computertechnik Sickert: EDV-Beratung und Suchmaschinenoptimierung in Buchholz

EDV und Computertechnik: Als speziell geschulter und kompetenter Dienstleister stehen wir für Beratung, Umsetzung und Betreuung Ihrer Computeranlage bzw. Ihres privaten PCs. Internetseitenerstellung und Suchmaschinenoptimierung (SEO): Wir programmieren individuelle Internetauftritte zur Produkt- und Firmenpräsentation gemäß Ihren Designvorstellungen und kümmern uns darum, dass Sie in den Google Suchergebnissen auch gefunden werden.

Fernwartung AVG Anti-Virus - Jakobsoftware IACBOX - Partner 1und1 T-Com Shop

RSS Test

Tobias Sickert 22. März 2019 Aktuelle Informationen Kommentare deaktiviert für RSS Test

Der Hoftierarzt Der Hoftierarzt ist das E-Magazin für Nutztierhalter.

  • Schlupf im Stall: Raus aus der Nische?
    von Thomas Wengenroth am 26. Mai 2020 um 08:15

    Von Thomas Wengenroth, Dr. Heike Engels Während das noch recht neue Verfahren „Schlupf im Stall“ für Masthähnchen in den Niederlanden und weiteren europäischen Ländern schon seit einigen Jahren praktiziert wird, ist es in Deutschland bisher noch nicht so verbreitet. Doch vielleicht wird sich das bald ändern, denn die Erfahrungen sind durchweg positiv. Wir haben uns Der Beitrag Schlupf im Stall: Raus aus der Nische? erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Wo liegen die Herausforderungen in der Geflügelhaltung? Interview mit Prof. Robby Andersson
    von Thomas Wengenroth am 22. Mai 2020 um 06:43

    Geflügel boomt – sowohl die Nachfrage nach Eiern als auch nach Geflügelfleisch ist seit langem ungebrochen stark. Doch die Diskussionen um Klimawandel, Tierwohl und Antibiotikareduktion machen auch vor der Geflügelhaltung nicht Halt. Welchen Herausforderungen sich die Branche aktuell stellen muss, erklärt Prof. Dr. Robby Andersson. Er ist Professor an der Hochschule Osnabrück am Lehrstuhl Tierhaltung Der Beitrag Wo liegen die Herausforderungen in der Geflügelhaltung? Interview mit Prof. Robby Andersson erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Farm-to-Fork-Strategie: Tiergesundheitsverbände unterstützen eine auf Innovation basierende Transformation des EU-Lebensmittelsystems
    von Thomas Wengenroth am 20. Mai 2020 um 14:36

    Der europäische Verband der Tiergesundheitsindustrie, AnimalhealthEurope und der deutsche Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) unterstützen das Bestreben der Europäischen Kommission, ein faires, gesundes und umweltfreundliches Lebensmittelsystem zu schaffen, dessen Transformation auf innovativen und die Ziele ermöglichenden Technologien fußt, ohne die biologische Vielfalt und die Umwelt zu vernachlässigen. Innovative digitale Instrumente und Krankheitsvorbeuge für gesunde Tierbestände können Der Beitrag Farm-to-Fork-Strategie: Tiergesundheitsverbände unterstützen eine auf Innovation basierende Transformation des EU-Lebensmittelsystems erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Massentierhaltung à la 18. Jhd.
    von Thomas Wengenroth am 19. Mai 2020 um 07:53

    London hatte Mitte des 18. Jhd. 650.000 Einwohner, 1850 waren es bereits 2,3 Mio. Für die Versorgung der englischen Hauptstadt mit Fleisch wurden zu dieser Zeit 277.000 Rinder und 1,6 Mio. Schafe im Jahr benötigt, dazu Schweine und Geflügel aller Art. Ab Mitte des 19. Jhd., als das Eisenbahnnetz ausreichend ausgebaut war, wurden zerlegte s Der Beitrag Massentierhaltung à la 18. Jhd. erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Leicoma Schwein vor dem Aussterben gerettet
    von Thomas Wengenroth am 19. Mai 2020 um 07:49

    Die am meisten gefährdete, einheimische Schweinerasse erholt sich. Über 60 Schweinezucht-Interessierte folgten einem Aufruf der BLE. Inzwischen gibt es Förderung in mehreren Bundesländern und Zuchtbücher in zwei Schweinezuchtverbänden. Zum Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt am 22. Mai 2020 gibt es eine Erfolgsmeldung aus der Schweinezucht: Von der nach wie vor gefährdetsten einheimischen Schweinerasse existieren heute Der Beitrag Leicoma Schwein vor dem Aussterben gerettet erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Studie untersucht natürliches Abwehrverhalten gegen Varroamilben bei Honigbienen
    von Thomas Wengenroth am 19. Mai 2020 um 07:43

    Die Varroamilbe ist weltweit der bedeutendste Parasit der Westlichen Honigbiene. Die Fähigkeit einiger Bienenpopulationen, die Milbenvermehrung bereits in den Brutzellen aktiv zu unterdrücken, wird derzeit in einem Verbundprojekt untersucht, das vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert und von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreut wird. Im ersten Projektjahr wurden bereits über 100 Züchter auf Untersuchungen der Der Beitrag Studie untersucht natürliches Abwehrverhalten gegen Varroamilben bei Honigbienen erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • DGfZ stellt Positionspapier zur Zukunft einer gesunden Milchkuh vor
    von Thomas Wengenroth am 17. Mai 2020 um 05:19

    Wie sieht unsere aktuelle Milchviehzucht und -haltung aus? Wo brauchen wir zukunftsweisende Veränderungen? Welche Vorteile und welche Nachteile entstehen bei unterschiedlichen Strategien? Viele Fragen auf die die DGfZ-Projektgruppe Zukunft gesunde Milchkuh in ihrem Positionspapier Antworten liefert. Die Projektgruppe der Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde (DGfZ) Zukunft gesunde Milchkuh hat ihr Positionspapier Zukunftsfähige Konzepte für die Zucht Der Beitrag DGfZ stellt Positionspapier zur Zukunft einer gesunden Milchkuh vor erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Hitze verlangt Kontrolle – Die Eutergesundheit sichern, bevor es warm wird!
    von Thomas Wengenroth am 16. Mai 2020 um 08:26

    Von Dr. Joachim Lübbo Kleen, Fachtierarzt für Rinder, CowConsult Mit dem Euter der Kuh wird das Geld verdient – dementsprechend ist die Bedeutung der Eutergesundheit kaum zu überschätzen. Euterprobleme sind neben Lahmheit und Fruchtbarkeitsproblemen der Hauptabgangsgrund für Milchkühe. Von einer chronisch euterkranken Kuh ist weniger Leistung zu erwarten, und damit sinkt auch der Wert des Der Beitrag Hitze verlangt Kontrolle – Die Eutergesundheit sichern, bevor es warm wird! erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Mäuseherzen als Schlüssel für bessere Heilungschancen in der Humanmedizin
    von Thomas Wengenroth am 15. Mai 2020 um 05:34

    Forscherteam aus MV kann erstmals Zellstrukturen des Herzens vollständig darstellen Einem interdisziplinären Forscherteam, bestehend aus Wissenschaftlern des Leibniz-Institutes für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf und der Universität Rostock, ist es gelungen, die Zellpopulationen und insbesondere die Subpopulationen im Herzen erwachsener Mäuse vollständig zu entschlüsseln und auch die Dynamiken der einzelnen Zellgruppen aufzuzeigen. „Dabei wurde auch eine Der Beitrag Mäuseherzen als Schlüssel für bessere Heilungschancen in der Humanmedizin erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

  • Bienen und Landwirtschaft: Synergien erforschen, Lösungen entwickeln
    von Thomas Wengenroth am 15. Mai 2020 um 05:31

    Die Forschungsstrategie der Deutschen Agrarforschungsallianz zeigt, wie die Bedingungen für Honig- und Wildbienen und das Zusammenwirken von Bienen, Imkerei und Landwirtschaft verbessert werden können. Damit soll zum Erhalt der biologischen Vielfalt, zur Verbesserung der Erträge durch optimierte Bestäubungsleistung und zur Resilienz von Agrarökosystemen und landwirtschaftlichen Produktionssystemen beigetragen werden. Die Strategie formuliert drei Forschungsfelder: 1. Förderung Der Beitrag Bienen und Landwirtschaft: Synergien erforschen, Lösungen entwickeln erschien zuerst auf Der Hoftierarzt.

Like this Article? Share it!

About The Author

Comments are closed.